NOVAprudentia neue Weisheit, Weitsicht & Zukunftsvision

Unsere Vision

 NOVAprudentia steht für neue Weisheit, Weitsicht und Zukunftsvision 

Wir fördern Entspannung, Vertrauen, Selbstmanagement und Resilenz

Wir bringen durch Bildung, Persönlichkeitsentwicklung und Vorträge mehr Bewusstsein in Familien und die Gesellschaft
Wir verbinden das weibliche und das männliche Prinzip
Wir pflegen den kultivierten Dialog und die Achtsamkeit unter Menschen
Wir kombinieren neuste wissenschaftliche Erkenntnisse mit altem Wissen und entwickeln Neues

Mein Name ist Alessandra Bodmer ich bin 1967 geboren und in einer multikulturellen Familie aufgewachsen. Wir haben Schweizerdeutsch, Französisch und Italienisch zuhause gesprochen. Als junge Frau, habe ich deshalb später Linguistik an der SAL studiert und auch Englisch, meine Lieblingssprache gelernt. Als ich dann zu arbeiten begann, habe ich bemerkt, dass mich nicht nur die verschiedenen Sprachen von uns Menschen interessieren, sondern vor allem unser Verhalten, unsere Motive und unsere Psyche. So habe ich mich über die Jahre als Wirtschaftspsychologin, Erwachsenenbildnerin, Persönlichkeitscoach aus- und weiterbilden lassen. Dieses Wissen habe ich über 20 Jahre lang in der Wirtschaft angewendet und weitergegeben. Dabei habe ich in ganz unterschiedliche Organisationen einen Einblick bekommen. Ich war nicht nur im Finanzwesen und anderen privatwirtschaftlichen Unternehmen als selbständige Unternehmensberaterin und Seminarleiterin unterwegs, sondern auch im Bildungs- und Gesundheitssystem und in sozialen Institutionen. 


Ich bin Mutter von zwei Teenagern und freue mich beobachten zu dürfen, wie die Beiden sich zu tollen jungen Männern entwickeln. In meiner Aufgabe als Mutter, meinen Kindern eine gute Basis für ihr Leben zu geben, hat mir meine berufliche Erfahrung, hauptsächlich mit Führungskräften in einem Männerumfeld Erfahrungen sammeln zu dürfen, sehr geholfen. Ich habe gelernt, meine Jungs nicht am Mann werden zu hindern, sondern sie mit Werten zu versorgen, die ihnen helfen sich mit einem sinnvollen und zukunftsorientierten Männerbild zu identifizieren. Der Weg war nicht immer einfach aber es hat sich gelohnt.


Meine täglichen Kraftquellen sind das Tai-Chi und Qi-Gong Training, welche ich schon seit über 15 Jahre praktiziere, mein Garten und die täglichen Spaziergänge mit dem Hund in der Natur. Ich liebe es Kajak zu fahren, leise früh am Morgen oder am Abend auf dem Wasser zu gleiten und die Natur um mich herum zu geniessen.

Eine Leidenschaft für Menschen und die Natur

Jetzt kann und möchte ich meine berufliche und persönliche Lebenserfahrung hauptsächlich für Frauen zur Verfügung stellen, um sie bei ihren Herausforderungen im Beruf und in der Familie zu unterstützen. Ich freue mich, wenn ich Dir drinnen und draussen praktische Werkzeuge, Übungen, meine Erfahrung und aktuelles Wissen vermitteln darf, um Dich zu unterstützen in Deine volle Kraft zu kommen und Dein Potenzial zu nutzen. 


Ich wünsche mir, dass wir Frauen gemeinsam in den Workshops ein sinnvolles und zukunftstaugliches Frauenbild und Werte aufbauen können. 


Im Moment ist es mir leider aus persönlichen familiären Gründen nicht möglich die geplanten Männer-Seminare anzubieten. Sobald das wieder möglich ist, schalten wir den Link auf.


Mein Name ist Christoph Pfeiffer, ich bin 1967 geboren, und gelernter Bankkaufmann, Diplom-Kaufmann (univ.), Unternehmensberater, Trainer, Männergy®-Coach, Impulsgeber  Ich lebe seit meiner Geburt in und um München und berate seit über 25 Jahren Unternehmen im Bereich Kundenorientierung (Beschwerdemanagement, Mystery-Shopping etc.). Gleichzeitig habe ich mich als systemischer Hypnocoach (u.a. für systemische Aufstellungen und Mindset) ausbilden lassen und habe gerade meine Ausbildung zum Spurrillenwechsel® Coach abgeschlossen.

Im Laufe der Jahre konkretisierte sich meine Berufung mehr und mehr: Männer dabei zu unterstützen, in ihre volle Kraft zu kommen. Um ein lebendig(er)es Leben als Mann führen zu können, das ist mir ein persönliches Anliegen. Ich stehe für beruflichen Erfolg, eine glückliche Partnerschaft, ein nährendes Miteinander im sozialen Umfeld, und in erster Linie ist es mir wichtig, in meiner eigenen Mitte bei mir zu sein. Ich coache mit verschiedenen Methoden Männer in Einzel-Sitzungen (digital und analog) und biete Gruppen-Events bzw. Seminare (z.B. Männer & Berge) an.


Ich bin Vater von zwei erwachsenen Töchtern und einem erwachsenen Sohn. Wichtig bei der Erziehung war mir die Vermittlung von Werten wie Freiheit, Eigenständigkeit, Verbindlichkeit, Kreativität und Selbstreflexion. Und dass sie für sich einstehen und auf eigene Füße kommen. In meinen jungen Jahren habe ich aktiv Jugendarbeit gestaltet: ich habe Kinder und Jugendliche auf ihrem Weg ins Erwachsenwerden begleitet, ihnen Orientierung gegeben, und ihre Eigenverantwortung gefördert. Der Umgang mit Menschen und persönliche Weiterentwicklung lag mir schon immer am Herzen. 


Zentrale Meilensteine waren für mich meine gelaufenen Marathons: Mich persönlich austesten, meine Grenzen zu spüren, mental und körperlich fit zu sein. Schließlich blicke ich zurück auf meine eigene über 10-jährige therapeutische Erfahrung: ich durfte in unterschiedlichen Kontexten verschiedene Methoden kennenlernen, erfahren und üben. Das Highlight schlechthin war für mich die Initiation als Mann: Im zweijährigen Programm der Manngeburt lernte ich meine männliche Kraft zu entfesseln und mich unter Männern zu stärken. Das kann und möchte ich nun weitergegeben. 

Meine große Leidenschaft sind die Musik, Menschen und Natur 

Musik bewegt mich seit Kindesbeinen an. Musik machen – finden – genießen – teilen. Mehr als eine Leidenschaft.

Ich bin gerne unter Menschen und noch besser, wenn sich das mit der Natur verbinden lässt: Bergsteigen, Laufen, Snowboarden und noch mehr.


Ich wünsche mir, dass Männer ihre eigene Männlichkeit entdecken, entfesseln, noch stärker in die Umsetzung kommen und ihre innere Musik im Leben zum Tanzen bringen.